Zinsrechner für Sparbücher

Vergleichen Sie die aktuellen Sparbuch-Angebote

Das Sparbuch ist eine bewährte und sichere Geldanlage. Die Kontoführung ist komplett gebührenfrei, eine Mindesteinlage wird nicht verlangt. Sie können jederzeit einzahlen oder abheben, im Normalfall sind Auszahlungen bis zu 2.000 Euro pro Kalendermonat möglich. Wenn Sie größere Summen abheben wollen, müssen Sie eine Kündigungsfrist von drei Monaten einhalten oder Vorschusszinsen zahlen. Im Vergleich zu anderen Anlageformen bieten Sparkonten nur unterdurchschnittliche Rendite. Für größere Sparbeträge lohnt sich deshalb ein renditestarkes Tagesgeld oder Festgeld.

Bonussparen mit attraktiver Extraverzinsung

Die Zinsgutschrift auf dem Sparkonto erfolgt jährlich am Ende des Kalenderjahres. Bei einigen Anbietern steigen die Zinsen mit der Höhe des Sparguthabens. Wenn Sie über längere Zeit regelmäßig sparen wollen, können Sie einen Sparvertrag abschließen oder auch die Angebote zum Bonussparen nutzen. Sie zahlen dann über mehrere Jahre einen festen monatlichen Betrag (z.B. 100 Euro) auf Ihr Sparkonto ein, das Geld wird mit dem üblichen Sparbuchzins verzinst. Am Ende der Laufzeit bekommen sie auf die Sparsumme zusätzlich eine attraktive Bonusverzinsung.

Sichern Sie sich jetzt die besten Zinsen für Ihr Geld!

Das klassische Sparbuch ist gut geeignet, um kleine bis mittlere Geldbeträge risikofrei anzulegen. Achten Sie bei der Auswahl des richtigen Sparkontos vor allem auf die Verzinsung. Nur wenn Sie gründlich vergleichen und sich für einen zinsstarken Anbieter entscheiden, sichern Sie sich optimale Rendite für Ihr Gespartes. Geben Sie einfach Anlagebetrag, Laufzeit und gewünschte Einlagensicherung an – unser Zinsrechner zeigt Ihnen schnell und einfach, wo Sie aktuell die besten Zinsen bekommen!