Banc de Binary: Investoren gehen Bullisch auf den Euro

Mittwoch den 29.01.2014

Im letzten Quartal 2013 waren auf der Handelsplattform von Banc de Binary 55,2% der Trades für das EUR / USD Währungspaar Call-Optionen, im Gegensatz zu 44,8% Put-Optionen (Down).

Die Statistiken zeigen einen Aufwärtstrend und eine positive Marktstimmung bei Investoren weltweit rund um die 17-Nationen-Währung. Obwohl auch die US-Wirtschaft eine gute Leistung zeigt, wies das Währungspaar, das die beiden größten Volkswirtschaften der Welt gegeneinander ins Rennen schickt, in den letzten Monaten des Jahres 2013 einen Kursanstieg auf.

Allerdings sind europäische Investoren weniger optimistisch in Bezug auf die Zukunft der Währung als ihre internationalen Kollegen. In den letzten drei Monaten des Jahres 2013 waren 52,6% der EUR / USD-Positionen auf der Banc de Binary Plattform von Kunden aus EU-Ländern Call-Optionen, im Vergleich zu 57,5% der Optionen auf EUR / USD, die von Nicht-EU-Kunden platziert wurden, Call-Optionen waren.

Der CEO von Banc de Binary, Oren Laurent, erklärt die Kennzahlen folgendermaßen: „2013 bildete einen wirtschaftlichen Wendepunkt für die Eurozone. Zu Beginn des Jahres war die Situation noch angespannt, da mehrere Länder ein Rettungspaket gefordert haben, und sogar die Rede vom Verzicht auf die gemeinsame Währung war.“

In der zweiten Hälfte des Jahres 2013 gab es jedoch Grund zum Optimismus. Die Währung gewann an Wert, als der Leistungsbilanzüberschuss im Oktober auf 21,8 Milliarden Euro stieg, auf den höchsten Stand seit 1997. Spanien überwand seine zweijährige Rezession und die schmerzhaften Budget-Kürzungen zur Senkung der steigenden Staatsverschuldung, und im Dezember, ging Irland in die Geschichte ein, als es zum ersten wiederhergestellten Land der Eurozone wurde, das offiziell aus seinem finanziellen Rettungsprogramm austrat.“

Laurent mahnte jedoch, dass es wichtig ist, den Überblick über die Gesamtsituation zu behalten. „Die Eurozone steckt sicher nicht mehr in einer akuten Krise, aber die Märkte sind noch nicht auf das Niveau vor der Rezession zurückgekehrt, und die wirtschaftliche Erholung geht langsam vor sich. Die öffentliche Unsicherheit über die künftige Wachstumsperspektive wird durch die vorsichtige Haltung der europäischen Investoren belegt. “

Banc de Binary, die selbst über eine europäische Lizenz verfügt und von seinem Hauptsitz in Zypern aus tätig ist, hat gesehen, dass seine EU-Kunden in der Regel etwas skeptischer in Bezug auf eine vollständige Erholung des Euro sind.

Oren Laurent sagt: „Diejenigen in Europa, die Sparmaßnahmen als auch hohe Arbeitslosigkeit und wirtschaftliche Not persönlich erlebt haben und weiterhin erleben, sind davon auch in Ihren Handelsentscheidungen beeinflusst.“

Über Banc de Binary: Banc de Binary wurde im Jahr 2009 in Folge der Finanzkrise gegründet und hat sich schnell zum Weltmarktführer im Handel mit binären Optionen entwickelt. Das Unternehmen verfügt über mehr als 200.000 Kundenkonten weltweit und bietet den Handel auf 200 verschiedene Aktien, Währungen, Rohstoffen und Indizes. Das Unternehmen wurde auch in die World Finance Liste aufgenommen und war im Jahr 2013 der erste binäre Optionen Broker, der eine EU-Lizenz erhielt.