anyoption erhält höchste EU-Lizenz für Binäre-Optionen-Broker

Montag den 29.07.2013

Wie der Binäre-Optionen-Broker anyoption.com heute mitteilte, hat das Unternehmen als erste Plattform die höchste EU-Lizenz für Binäre-Optionen-Broker erhalten. Bereits seit den Anfängen ist das Unternehmen Marktführer in diesem Bereich und hat nun "von ganz oben" die Lizenz erhalten, die der höchstmöglichen Kategorie der Finanzdienste entspricht. Dazu hat anyoption ein entsprechendes Siegel erhalten, das den Broker für Binäre Optionen klar von anderen Anbietern abhebt, die zwar vorgeben, eine Lizenz zu haben, die jedoch nur auf einer wesentlich niedrigeren Lizensierung arbeiten (siehe dazu unseren Ratgeber zur Regulierung von Binäre Optionen Brokern) im Rahmen einer White-Label-Plattform. Das Regulierungslogo wird für alle europäischen Kunden auf den Seiten für die deutschen und französischen, die spanischen und englischen sowie die italienischen Kunden zu sehen sein.

Der Vorteil für die Kunden von anyoption liegt dabei klar auf der Hand: anders als bei anderen Plattformen für Binäre Optionen wissen sie durch das neue Logo, dass die Plattform einen Handel betreibt, der überstimmt mit den Verordnungen der Europäischen Union. Den Anlegern wird dabei eine laut anyoption "beispiellose finanzielle Sicherheit" geboten durch die CSYE-Lizenz. Für Anleger bedeutet dies, mit einem auf der höchsten Ebene regulierten Broker zusammenarbeiten zu können, was anyoption natürlich auf eine von nun an besondere Stufe und den Binäre-Optionen-Brokern stellen wird. Das "vollständig EU-reguliert" wird dabei wohl in Zukunft auch einen wichtigen Punkt in der Arbeit des Brokers ausmachen.

Ob andere Binäre-Optionen-Broker ebenfalls eine solche Lizenz erhalten werden, ist uns bislang nicht bekannt. Die Vergabe dieser höchsten Lizenz wird jedoch andere Broker durchaus "Blut" lecken lassen und sie möglicherweise dazu anspornen, eine solche EU-Lizenzierung auf der höchsten Ebene für Finanzdienste zu erhalten, wie anyoption sie nun erhalten hat und nutzen darf.

Denn eines ist sicher: anders als viele andere arbeitet anyoption mit vollständiger Transparenz und nimmt dabei (vorerst?) eine Einzelstellung ein unter allen Binäre-Optionen-Broker Plattformen. Die strenge Aufsicht durch die Behörden der Europäischen Union bedeutet für die Kunden und zukünftigen Kunden des Brokers natürlich eine verlässlichere Sicherheit als Broker, welche eine solche Lizenz nicht haben. Zugelassen ist die anyoptions Handelsplattform dabei durch die CySEC unter der Lizenznummer: 187/12. Zudem ist anyoption Mitglied des ICF, des Investor Compensation Fund, der eine zumindest teilweise Absicherung des angelegten Geldes bietet.


anyoption binary options