ETF-Sparplan Konditionen im Vergleich

ETF-Sparplänen sind optimal, um Stück für Stück ein kleines Vermögen aufbauen. ETF ist die Kurzform von Exchange Traded Funds. Diese börsengehandelte Indexfonds bilden einen Index, z.B. den DAX so genau wie möglich nach. ETF-Sparpläne sind kostengünstig und  helfen dabei diszipliniert zu sparen, so dass einerseits Timing-Risiken vermieden werden können und gleichzeitig der Durchschnittskosteneffekt zum tragen kommt. Welcher Online-Broker das beste Sparplan-Angebot bietet, sehen Sie in folgendem Vergleich.

Wählen Sie Ihre monatliche Sparrate und finden Sie den günstigsten Online-Broker

BrokerAnzahl
ETFs
Mindest-
sparrate
Kosten je SparbetragSparintervalle
(Monate)
Bonuszum Broker
 
Consorsbank Logo9025 €0,75 €1,50 €3,75 €7,50 €1, 4bis zu 3,00 % p.a. aufs Tagesgeld bei DepotwechselZum Broker »
OnVista Bank Logo4150 €1,50 €1,50 €1,50 €1,50 €1, 4dauerhaft 5,00 € pro OrderZum Broker »
comdirect Logo16325 €0,75 €1,50 €3,75 €4,90 €1, 2, 4keine Depotgebühren für 3 JahreZum Broker »
Sparkassen Broker Logo49350 €1,25 €2,50 €6,25 €12,50 €1, 2, 4, 6300 € Orderguthaben ertradenZum Broker »
ING-DiBa Logo2550 €0,88 €1,75 €4,38 €8,75 €1, 2, 3Handel ohne Orderprovision oder ZusatzkostenZum Broker »
maxblue Logo13050 €2,70 €2,90 €3,50 €4,50 €1, 2, 4, 6, 12bis zu 2.500 € Prämie bei DepotwechselZum Broker »
1822direkt Logo3050 €2,95 €2,95 €2,95 €2,95 €1100 € Prämie und 50 % Order-RabattZum Broker »
cominvest Logo34010 €0,22 €0,44 €1,10 €2,20 €1,3,6,1220 ausgewählte ETFs ohne Transaktions-entgelt kaufenZum Broker »

Mit diesen 5 Kriterien finden Sie den passenden ETF-Broker für Sparpläne

1. Wie hoch ist die Anzahl sparplanfähiger ETFs?
Nicht alle der derzeit in Deutschland angebotenen ETFs sind sparplanfähig. Im ETF-Sparplan Vergleich kann das Angebot der sparplanfähigen ETFs übersichtlich verglichen werden.

2. Wie hoch ist die Mindestsparrate?
Die Mindestsparrate gibt den kleinsten Betrag an, der in einen Sparplan investiert werden muss.

3. In welchen Intervallen kann ein ETF-Sparplan angelegt werden?
Je nach Anbieter werden neben monatlichen Sparraten alternativ auch zweimonatige, vierteljährliche, halbjährliche und zwölfmonatige Sparraten angeboten.

4. Was kosten die Ordergebühren je Sparrate?
Bei verschiedenen Online-Brokern fallen unterschiedliche Gebühren an. Die Ordergebühren setzen sich entweder aus einem Fixpreis, einer prozentualen Ordergebühr der jeweiligen Sparrate oder einer Mischung der Variablen zusammen. Wie viel eine Sparrate in Höhe von 50 Euro, 100 Euro, 250 Euro oder 500 Euro kostet, wird mit einem Klick auf das jeweilige Auswahlfeld sichtbar.

5. Welchen Bonus bietet der jeweilige Anbieter bei Neueröffnung eines Depots?
Für einen Depotwechsel bzw. die erstmalige Eröffnung eines Depots bieten die meisten Depot-Anbieter attraktive Prämien. Welche Aktionen derzeit angeboten werden, sehen Sie in der Spalte Bonus.